Neue Ideen braucht das Netz

Internetmarketing war ein großer Boom, doch jetzt merkt auch die Internetbranche die allgemeine Krise und dies macht sich für viele Firmen im Umsatz deutlich bemerkbar. Die eingefahrenen Marketing-Modelle bringen zur Zeit vielfach nicht mehr den einstigen Erfolg und so sind frische Ideen gefragter denn je. Gerade was anfänglich eher belächelt wird, bringt häufig die gewünschte Aufmerksamkeit und somit auch Erfolg. Neue Konzepte zu erarbeiten und umzusetzen, bedarf zwar entsprechend Zeit, doch dieser Zeiteinsatz und der Mut zu neuen Konzepten, macht sich häufig bezahlt.

Ein Umdenken ist wichtig, um Aufmerksamkeit zu erregen und diese vor allem auch langfristig beibehalten zu können. Denn das Internet verändert sich täglich innerhalb von Sekunden: Neue Trends werden gesetzt, Informationen sind innerhalb von kürzester Zeit veraltet und auch die Programmiersprachen verändern sich schnell. Stets befindet sich das „Ablaufdatum“ im Hinterkopf, weshalb immer neue Möglichkeiten in Erwägung gezogen -und bei positivem Urteil, in die Tat umgesetzt werden sollten.

Gerade im Internetmarketing sind Blickfänger für die User gefragt und ein Marketing, welches im Gedächtnis bleibt. Letztlich sehen Internetuser täglich eine relativ hohe Menge an Werbung im Netz und dies auf sehr unterschiedliche Arten verpackt und so nehmen sie häufig nur noch das komplett Außergewöhnliche für sich war. Erfolgreich durch außergewöhnliche Marketingmaßnahmen, das erinnert sehr stark an Aktionen wie Website auf allen Geldscheine die man in die Hände bekommt, zu notieren, was auch zeigte, dass erfolgreiches Marketing nicht teuer sein muss, sondern einfach nur möglichst prägnant sein muss und Aufmerksamkeit wecken muss.

Verrückt, verrückter, erfolgreiches Marketing, so einfach scheint das Erfolgsrezept zu sein und doch ist es unheimlich schwierig, den Nerv der Zeit zu treffen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Auch sollte genauestens darauf geachtet werden, welche Zielgruppe mit den Marketingmaßnahmen angesprochen werden soll. Wer gezielte Werbemaßnahmen für seine persönliche Zielgruppe gut umsetzt und sich dabei noch von der Konkurrenz abhebt, der hat gute Chancen, dass er durch seine Marketingmaßnahmen entsprechend punktet und der gewünschte Erfolg stellt sich ein.

Erfolgreiches Marketing benötigt aber auch Zeit und so sollte das Marketing letztlich auch nicht zu oft umgestellt werden, denn nur wer Werbemaßnahmen Zeit gibt, um zu wirken, der kann letztlich sehen, welche Maßnahme wirklich den gewünschten Erfolg bringt. Zu kurz angesetzte Marketingmaßnahmen, können meist nicht richtig greifen und so sollte die Zeitspanne schon im Vorfeld festgelegt werden, die als Testzeitraum der Marketingmaßnahme gelten soll. Wer zu schnell Marketingmaßnahmen absetzt, kann diese nicht verbessern und keine Erfahrungswerte sammeln. Gerade in Zeiten der Krise sollte keinesfalls an der Stelle gespart werden, durch die sich der potenzielle Kunden-oder Besucherkreis einschränkt: Der Werbung.

Ein Marketingkonzept sollte immer rund sein und so sollte ein Marketingkonzept alles beinhalten und nicht nur aus vielen einzelnen Aktionen bestehen, die ohne Zusammenhang sind. Der rote Faden sollte sich also durch das Konzept ziehen und natürlich ist ein Wiedererkennungswert wichtig. Wer es schafft, Marketing im Grunde immer wieder neu zu definieren, der schafft es auf Dauer auch, interessant für die Internetnutzer zu bleiben.

My-werbung.de ist eine Freelancer Portal was verbindet Freiberufler und Firmen, die Werbung aller Art gestalten, mit Unternehmen die Werbung suchen.

Navigation